Neue Trends bei Labret Piercings: Lippenringe

 

Die Labret-Lippen Piercings sind schon eine ganze Weile nicht mehr aus der Piercing Mode Szene wegzudenken. Nun scheint sich hier ein neuer Trend aus den USA auszubreiten: Die Lippen werden genau mittig unter der Nase mit einem engen Ring eingefasst. Sieht gut aus und ist anscheinend auch Fake-Piercing tauglich.

 

Was sind Labret Piercings?

Das Wort Labret leitet sich aus dem lateinischen labrum ab, was Lippe bedeutet. Es bezieht sich damit auf die gepiercte Köperstelle und dabei kann sowohl die Ober-, wie auch die Unterlippe gemeint sein. Wenn man in der Piercing Szene allerdings von Labrets spricht, ist meistens nur die Unterlippe gemeint, bei der Oberlippe spricht man meist von dem Monroe-Piercing

oder dem Medusa Piercing

, da dies die häufigsten Piercing Variationen sind, die in der Oberlippe getragen werden. Hierbei gilt es aber darauf hinzuweisen, dass die Lippe selbst, bei diesen beiden Piercing-Varianten nicht gepierced wird.

Die am häufigsten genutzten Piercing-Schmuck Varianten sind hier die Labret-Stecker  , die auf der Innenseite ein kleines Plätten aufweisen und im Außenbereich meist einen Kugelaufsatz mit Drehgewinde.

Was sind Lippenringe?

Lippenringe sind eine Form von Labret-Piercings und gerade ziemlich in Mode, seit bekannte US Stars sich mit dieser neuen Piercing-Variante gezeigt haben.

Kim Kardashian ist hierbei einmal wieder der Trendsetter für neue Mode- und Schmuck Erscheinungen. Die Lippenringe sind, wie der Name schon schließen lässt, feine Ringe, die genau auf der Lippe aufliegen. Ausgewählt wird dabei der Scheitelpunkt der Ober oder Unterlippe.

Da keine Piercingkanäle sichtbar sind, ist davon auszugehen, dass Kim Kardashian und andere Stars, die bereits eine Vielzahl an Bildern von ihren Lippenringen in den sozialen Medien geteilt haben, hier Fakepiercings benutzen.

Die Ringe werden also auf der Innen- und Außenseite der Lippen geklemmt und können daher oder sichtbare Narben jederzeit wieder abgelegt werden. Eine gute Idee, wenn man sich ständig neu erfinden möchte.

Anscheinend gibt es auch die Möglichkeit, sich einen Lippenring mit entsprechendem Makeup künstlich zu „zeichnen“ und damit denselben optischen Effekt zu erreichen.

Fake Lippenringe findet Ihr natürlich auch bei uns im Piercing-Store, zum Beispiel hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.